header

Wein online bestellen

block-1-64So gelangt unser Wein bequem und schnell zu Ihnen nach Hause.

Hier klicken

Ferienwohnung

home-house-256Sie möchten bei uns Urlaub machen?


Wir freuen uns auf Sie!

Buchungsanfrage

Veranstaltungskalender

calendar-128Sehen, was bei uns übers Jahr so läuft.


Veranstaltungs-
kalender

Die Landschaft genießen, aktiv den Urlaub gestalten, die Herkunft des Weines ergründen. Der Weinort Poltersdorf, im Herzen des Cochemer Moselkrampen und unser Weinhaus bieten Ihnen hierfür viele Möglichkeiten.
Unter www.mosel-erlebnis-route.de erleben Sie die Mosel aktiv. Dort präsentieren sich erlebnisreiche Themen- und Kulturwanderwege.
Weiterhin zu empfehlen sind:

  • Weinlehrpfad
  • beheiztes Freibad im Ort, Erlebnisbad und Hallenbad in Cochem
  • Schifffahrt auf der Mosel
  • gute Fahrradwege
  • hervorragende Gastronomie
  • Tagesfahrten nach Trier/Luxemburg
  • Ausflüge in die Eifel oder den Hunsrück, Trier, Koblenz, Traben-Trarbach, Bernkastel-Kues
  • Heilbad in Bad Bertrich
  • Kinderspielplatz 
  • Wild- und Freizeitpark in Klotten
  • Besichtigung der Moselburgen
  • Edelsteinmuseum in Idar-Oberstein
  • Vulkanpark Mendig und die Eifel-Maare


Die Mosel

Mosel heißt im lateinischen Mosella. Im keltischen heißt sie Mosea; gleichbedeutend mit „der kleinere Fluß östlich der Maas“.

Schon die Römer benutzen die Mosel als Nachschubverbindung (römisches Weinschiff als Grabdenkmal in Neumagen). Im Mittelalter wurde sie Reise- und Transportweg nach Lothringen und zum Mittelrhein. Ca. 1252 wurde die Trierer Schifferzunft gegründet. In der Zeit 1300-1500 fuhren fahrplanmäßige Marktschiffe zum Rhein.

Ursprung: Col de Bussang in den Vogesen

Mündung: bei Koblenz in den Rhein (Deutsches Eck)

Länge: 520 km, davon 278 km in Frankreich, 36 km in Luxemburg, 206 km in Deutschland

Meereshöhen: Quelle 735 m, Mündung 59 m

Gefälle: Gesamtgefälle von 678 m

Größere Nebenflüsse: Saar und Sauer, Mündung bei Trier

Einzugsgebiet: rd. 28.000 km²

davon sind rd. 18.500 km² (= 66%) außerhalb Deutschlands

Staustufen: 12, davon 10 auf deutschem Gebiet (Koblenz, Lehmen, Müden, Fankel, St. Aldegund, Enkirch, Zeltingen, Wintrich, Detzem, Trier) 2 auf deutsch-luxemburgischem Gebiet (Grevenmacher, Palzem)

 

1838/90

Flussregulierung durch Buhnen und Leitwerke

1839

Aufnahme der Dampfschifffahrt

1941/42
1948/51

Bau der Staustufe Koblenz

1956

Am 27. Oktober wurde der Internationale „Moselvertrag“ zwischen Deutschland, Frankreich und Luxemburg über den Ausbau der Mosel als Großschifffahrtstraße unterschrieben.

 Ziel und Inhalt des Vertrages:

  • Ausbau für den ganzjährigen Verkehr mit 1500-t-Schiffen unter Berücksichtung von Landeskultur, Wasserwirtschaft, Fischerei und Fremdenverkehr mit weitestgehender Schonung des Landschaftsbildes, zwischen Koblenz und Thionville (270 km) durch gemeinsame Finanzierung, zwischen Thionville und Metz (28 km) auf Kosten Frankreichs,
  • Vollziehung des Ausbaus und Regelung der Schifffahrtsabgaben. Hierzu wurde am 29.01.1957 die „Internationale Mosel-Gesellschaft (IMG) gegründet,
  • Internationales Schiffsregime zwischen Koblenz und Metz (298 km) entsprechend dem des Rheins (siehe hierzu auch 1962)

1958

Beginn der Bauarbeiten

1962

Am 21. Dezember für die „Moselkommission“ mit dem Sitz in Trier gegründet. Mitglieder sind die drei Uferstaaten, ihre Befugnisse sind im „Moselvertrag“ festgelegt, z. B. Schifffahrtsabgaben, Schifffahrtsgerichte usw.

1964

Am 26. Mai fand die Eröffnung der Großschifffahrt auf der staugeregelten Mosel statt.

1969/1979

Durch den Ausbau der französischen Obermosel erreichte die Großschifffahrt 1969 Pagny, 1972 Frouard/Nancy und 1979 Neuves-Maisons


Hauptwerte der Pegel Trier und Cochem

 

Trier

Cochem

niedrigster Niedrigwasserstand

220 cm 

220 cm

Mittelwasserstand

341 cm

296 cm

höchster Hochwasserstand

Dezember 1993
1128 cm

Dezember 1993
1034 cm

Weinhaus
Werner Zenzen

Raiffeisenstraße 5
56821 Ellenz-Poltersdorf

Tcontact-64el.: 0 26 73 / 14 76
Fax: 0 26 73 / 96 22 37

weingut-zenzen@t-online.de

Gäste-Ticket

compass-64Sie wollen uns persönlich kennen- lernen? Wir freuen uns auf Sie!

So finden Sie uns

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok